Honorar

Gesetzliche Krankenkasse

Gesetzliche Krankenkassen erstatten in der Regel die Kosten der Behandlung durch einen Heilpraktiker nicht, es sei denn Sie sind privat zusatzversichert und haben daraus Anspruch auf eine Erstattung der Kosten.

Es ist dennoch sinnvoll, als gesetzlich Versicherter bei seiner Krankenkasse nachzufragen, ob und welche Leistungen von Heilpraktikern möglicherweise erstattet werden.

Für gesetzlich versicherte Patientin besteht grundsätzlich die Möglichkeit, Heilpraktikerkosten als außergewöhnliche Belastungen im Rahmen der Steuererklärung geltend zu machen.

Private Krankenversicherung und Zusatzversicherungen

Bei Privatpatienten hängt die Übernahme der Heilpraktikerhonorare von den individuellen Verträgen ab. In der Regel werden sie erstattet, aber nicht immer in voller Höhe. Meist wird eine Abrechnung nach GebüH durchgeführt. Bitte sehen Sie hierzu in Ihrem persönlichen Vertrag nach oder kontaktieren Sie Ihre Krankenversicherung, ob diese alle Heilpraktikerkosten übernimmt.


Das Honorar für die Erstanamnese inkl. Erarbeiten eines Therapiekonzeptes richten sich nach Dauer und Aufwand.

  • Kosten Erstanamnese:  (60 min-90 min) 70 € - 100 € 
  • jede weitere Behandlung/ Beratung:  30 min / 30 €

Materialien werden gesondert berechnet. Vor der Behandlung werden der Therapieplan und die Kosten selbstverständlich mit Ihnen besprochen. Die Kosten sind nach jeder Behandlung in bar zu zahlen. Preise einzelner naturheilkundlicher Therapien können Sie jederzeit in meiner Praxis erfragen.   



Heilpraktikerin Claudia Biedermann

Straße der Nationen 111

09113 Chemnitz

 

Terminpraxis:  Vereinbaren Sie einen individuellen Termin mit mir.

Telefon:  (0371) 23557860

E-Mail:   info@heilpraktikerin-biedermann.de

Internet:  www.heilpraktikerin-biedermann.de