Schröpfen


Das Schröpfen ist ein Therapieverfahren, das es schon seit Tausenden von Jahren gibt.

Es gibt verschiedene Arten der Schröpfbehandlung:

  • trockenes Schröpfen
  • blutiges Schröpfen
  • Schröpfkopfmassage

Das Schröpfen erfolgt mithilfe sogenannter Schröpfgläser, welche auf die Haut gesetzt werden.  Vor dem Aufsetzen der Gläser wird  im Bereich des Schröpfglases ein Vakuum oder zumindest ein Unterdruck erzeugt. Ein mit Alkohol getränktes Wattebäuschen wird dabei im

Glas angezündet. Anschließend wird das Schröpfglas auf die Haut gesetzt. Durch den Unterdruck im Schröpfglas entsteht eine kraftvolle Saugwirkung auf bestimmte Hautareale.

Die Schröpfbehandlung wird vor allem im Rückenbereich angewendet, da es im Rückenbereich gewisse Reflexzonen gibt. Diese Zonen nennt man Head`sche Zonen und stehen in Verbindung mit inneren Organen. Somit kann man auch über die jeweiligen Organzonen die verschiedensten inneren Erkrankungen behandeln. 



Heilpraktikerin Claudia Biedermann

Straße der Nationen 111

09113 Chemnitz

 

Terminpraxis:  Vereinbaren Sie einen individuellen Termin mit mir.

Telefon:  (0371) 23557860

E-Mail:   info@heilpraktikerin-biedermann.de

Internet:  www.heilpraktikerin-biedermann.de